Zum Inhalt springen
urkunde Bild vergrößern
streaming Bild vergrößern
wonderwall Bild vergrößern
standup guys Bild vergrößern
cleanfeet Bild vergrößern
reptilium Bild vergrößern
deerfield Bild vergrößern
humanids Bild vergrößern
maulwursfgrille Bild vergrößern
pondering Bild vergrößern
snaketouch Bild vergrößern
microscopes Bild vergrößern
farmfielding Bild vergrößern
croc Bild vergrößern
canoodling Bild vergrößern
senckenberg lecture Bild vergrößern
starfish Bild vergrößern
fossil hunting Bild vergrößern
bullseye Bild vergrößern
mammal bones Bild vergrößern
treetrunking Bild vergrößern
bigbadbear Bild vergrößern
birdbed Bild vergrößern
sabretooth cat Bild vergrößern
run forrest run Bild vergrößern
hornhead insect Bild vergrößern
astrohaus Bild vergrößern
frog friend Bild vergrößern
cave circle Bild vergrößern
warm family Bild vergrößern
leafbug Bild vergrößern
spidery Bild vergrößern
snow leopard Bild vergrößern
senckenberg hall Bild vergrößern
red panda Bild vergrößern
nina and friend Bild vergrößern
biospheres Bild vergrößern
moonview Bild vergrößern
canoodling 2 Bild vergrößern
hips Bild vergrößern
jellyfish Bild vergrößern
forest work Bild vergrößern
empty shell Bild vergrößern
upside down world Bild vergrößern
elephants Bild vergrößern
virtual biology Bild vergrößern
ears+tail Bild vergrößern
T-Rex Bild vergrößern
classroom Bild vergrößern
galaxy Bild vergrößern
chameleon Bild vergrößern
bone desk Bild vergrößern
cavemen and women Bild vergrößern
we will be robots Bild vergrößern
birdstare Bild vergrößern
amphibones Bild vergrößern
yes it is real Bild vergrößern
bird in hand Bild vergrößern
coraltank Bild vergrößern
snake awake Bild vergrößern
we will also be robots Bild vergrößern
owl under study Bild vergrößern
insecting Bild vergrößern
fossilized Bild vergrößern
fishy business Bild vergrößern
firestarter Bild vergrößern
anatomie boneyard 2 Bild vergrößern
biomechanics Bild vergrößern
dino storage Bild vergrößern
bonediggers Bild vergrößern
robocontact Bild vergrößern
planet crash Bild vergrößern
sea lillies Bild vergrößern
waterwheel construction Bild vergrößern
waterwheel setup Bild vergrößern
waterwheel (wet) Bild vergrößern
powergeneration Bild vergrößern
waterworld Bild vergrößern
coal Bild vergrößern
thinking Bild vergrößern
stone age knife Bild vergrößern
stone age art Bild vergrößern
jawbit Bild vergrößern
glacial melt Bild vergrößern
fishscale Bild vergrößern
fireflint Bild vergrößern
dory Bild vergrößern
dimetrodon Bild vergrößern
dam it Bild vergrößern
robot red Bild vergrößern
cave in Bild vergrößern
bone bit Bild vergrößern
k i 1 Bild vergrößern
k i 2 Bild vergrößern
fishwall Bild vergrößern
whalehead Bild vergrößern

Forscherkurse für junge Wissens­Schaffer 

Bio? Logisch!

Hier findest Du die aktuellen Kurs-Infos und Termine der Tschira-Jugendakademie. Hast Du am Basiskurs teilgenommen, stehen Dir alle Aufbaukurse und Workshops offen. 

Wir freuen uns auf Dich!

Willkommen bei der Tschira-Jugendakademie

CORONA-KURSE in den ersten drei Sommerferienwochen: Infos & Anmeldungen unter dem Tab "Termine"!

Jetzt FERieNKURSE und vieles mehr in unserer neuen Infothek.

Bei uns untersuchen junge WissensSchaffer die erstaunlichen Lebensformen dieses Planeten, seine vielfältigen Ökosysteme und die komplexen Wechselbeziehungen zwischen Mensch und Natur. Learning-by-experimenting ist unser Motto. Begleitet von erfahrenen Biologinnen und Biologen sowie Expertinnen und Experten anderer naturwissenschaftlicher Disziplinen, forschen TJA-Teilnehmende mit professioneller Ausrüstung, erhalten spezielle Blicke-hinter-die-Kulissen an wissenschaftlichen Einrichtungen und erleben außergewöhnliche Exkursionen. Wichtig ist bei all unseren Aktivitäten: der respektvolle Umgang gegenüber unserer Umwelt, denn sie ist der Schlüssel für alles Leben; der respektvolle Umgang miteinander, denn im Team forscht es sich besser; eine lockere Atmosphäre, denn „Biologisieren" soll auch Spaß machen!

Der einführende Basiskurs „Was ist Biologie?“ öffnet die Tür zu allen weiteren TJA-Programmen wie den Aufbaukursen „Was ist Leben?“ und „Wer/Was ist der Mensch?“ sowie einer Vielzahl von Workshops verschiedenster wissenschaftlicher Forschungsbereiche wie Astrobiologie, Paläontologie oder Klimatologie. Umfassende Beschreibungen aller Aktivitäten der TJA findet man unter Kurse & Workshops.

Das Team

Das TJA-Team besteht aus erfahrenen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern verschiedener biologischer Fachbereiche, die jahrelang selbst geforscht und publiziert haben. Unser Ziel ist es, interessierten jungen Menschen die Wunder der Biosphäre Erde so zu veranschaulichen, dass diese sie selbst erkunden und verstehen können. Es gibt bei uns viel zu lernen, doch sind wir keine „Lehrer“ – wir verstehen uns als Mentorinnen und Mentoren, die gemeinsam mit jungen WissenSchaffern forschen und experimentieren möchten.

Die Tschira-Jugendakademie wurde 2011 auf die Initiative der KlarText-Preisträgerin Nina Schaller von der Klaus Tschira Stiftung eingerichtet und ist rechtlich und organisatorisch an die Forscherstation angeschlossen.

Die Partner

Unser Hauptpartner ist die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Centre for Organismal Studies. Besondere Unterstützung erhalten wir von der Arbeitsgruppe Aquatische Ökologie und Toxikologie, deren Leiter Prof. Thomas Braunbeck uns stets mit Rat und Tat zur Seite steht. Dr. Susanne Knörr, freiberufliche Biologin, forscht und lehrt ebenfalls in dieser Arbeitsgruppe und ist seit dem ersten Kurs 2011 bei uns als Spezialistin für Ökologie und Physiologie mit dabei.  

Darüber hinaus arbeiten wir mit einer Vielzahl wissenschaftlicher Einrichtungen sowie außerschulischen Lernorten zusammen:

  • Vollständige Liste der Partner

    • Forschungsinstitut und Naturmuseum Senckenberg Frankfurt am Main
    • Homo heidelbergensis von Mauer e.V.
    • Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe
    • Haus der Astronomie Heidelberg
    • EMBL - European Molecular Biology Laboratory
    • Institut für Jugendmanagement Heidelberg
    • Naturpark Neckartal-Odenwald
    • Kanuverleih Neckargemünd
    • Rouvenhof Wiesloch-Schatthausen
    • Reptilium Landau
    • Praehistorium/Gondwanaland Schiffweiler im Saarland
    • KIT - Karlsruhe Institute of Technology
    • URMU - Urgeschichtliches Museum Blaubeuren
    • Urweltmuseum Hauff Holzmaden
    • Stadtentwässerung Mannheim


FAQ 💡

CORONA: Was bedeutet das für unsere Kurse?

Leider mussten wir alle Kurse und Workshops bis Ende Juli absagen. 

Doch aufgepasst: In den ersten drei Wochen der Sommerferien bieten wir als Ersatz für die regulären Aufbaukurse verschlankte CORONA-KURSE an. Jeweils Dienstags bis Donnerstags von 10:00 bis 13:00 Uhr werden wir uns im Freien in und um Heidelberg forschend auf Exkursion begeben. Anmeldungen und Infos findet Ihr unter dem Tab "Termine". Bis bald! 

Als Ergänzung zu den analogen CORONA-KURSEN, könnt Ihr Euch unsere TJA-FERieN-KURSEN in der Infothek herunterladen. Diese können kein Ersatz für unsere „echten“ Kurse sein, werden aber konkrete Anregungen bieten, sich in den Ferien mit eigenem Antrieb forschend in die Natur zu begeben. 

BLEIBT GESUND!!!

Alle FAQ und Antworten lesen

Linus, 15 Jahre

Schon oft war ich bei Workshops dabei und hatte viel Spaß, Neues zu lernen. Diese waren immer interessant und abwechslungsreich zugleich. Dadurch, dass man selbst Experimentieren und Ausprobieren kann, sind die Exkursionen sehr zu empfehlen.

Alle Teilnehmerstimmen ansehen